peka Verlags-GmbH

Trauerbriefe

Der Trauerbrief dient wie die Trauerkarte dem Anzeigen eines Stebefalls. Er wird als Einladung zu der Trauerfeier an die Verwandten, an Freunde und an Bekannte verschickt. Der Trauerbrief, auch Trauerbogen genannt, ist persönlicher als eine Zeitungsanzeige und erreicht auch Auswärtige. Da der Zeitpunkt der Beisetzung meist sehr kurzfristig ist, muss er zeitnah versendet werden.

Der Trauerbrief ermöglicht im Gegensatz zu Trauerkarten durch seine Größe mehr Text und eignet sich besser, wenn zusätzlich noch handschriftliche Ergänzungen vorgenommen werden. Obwohl er aufgeklappt werden kann, wird meist nur die Außenseite bedruckt. Der Trauerbrief wirkt meist aufwändiger und edler als eine (Einzel-)Trauerkarte. Beim Tod von besonderen Persönlichkeiten wird meist ein Trauerbrief verwendet.

Besonders hochwertige Trauerbriefe werden auf Büttenpapier gefertigt.

Hier geht es zu unserem Online-Katalog „Trauerpapiere“